Geschäftsführungen

Geschäftsführung: Kirsten Balzer, Johanne Hannemann und Fred Mente.

  • Johanne Hannemann (Foto links) stieß im Jahr 2018 zur Geschäftsführung der Diakonie Nord Nord Ost in Holstein gemeinnützige GmbH hinzu. Die Theologin war bis dahin im Landeskirchenamt in Kiel tätig, zuvor war sie Gemeindepastorin in Lübeck.
  • Fred Mente lernte die Diakonie Nord Nord Ost in Holstein gemeinnützige GmbH bereits als Zivildienstleistender kennen und ist seit 2009 ihr Geschäftsführer. Zuvor war der Diplom-Pädagoge Vorstand im Landesverband 'Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.' und leitete die heutige Diakonie Nord Nord Ost in Mecklenburg gemeinnützige GmbH.
  • Kirsten Balzer ist seit 2011 Mitglied der Geschäftsführung der Diakonie Nord Nord Ost in Holstein gemeinnützige GmbH. Zugleich ist sie Geschäftsführerin Diakonie Nord Nord Ost in Mecklenburg gemeinnützige GmbH. Die Diplom-Ökonomin und Sozialmanagerin war zuvor Vorständin des Landesverbands 'Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.'.
  • Jürgen Holznagel und Dirk Wilkesmann sind Geschäftsführer der Diakonie Nord Nord Ost Services GmbH und der Diakonie Nord Nord Ost Mobility GmbH. Beide haben leitende Funktionen auch in der Diakonie Nord Nord Ost in Holstein und Mecklenburg gemeinützige GmbH.

 

Angehörigenarbeit

Die Diakonie Nord Nord Ost arbeitet mit den Angehörigen der Menschen, die in unseren Einrichtungen begleitet werden, eng und vertrauensvoll zusammen. In den verschiedenen Arbeitsfeldern sind so unterschiedliche Kooperationsformen entstanden.

Regelmäßig trifft sich beispielsweise der sogenannte Angehörigenbeirat, in dem gesetzliche Vertreter*innen oder nahestehende Angehörige von Menschen mit Behinderungen zusammenkommen. Aktuelle Termine zu den Treffen finden Sie unter Veranstaltungen.

 

Gesellschaften

Die Diakonie Nord Nord Ost besteht aus folgenden miteinander verzahnten Gesellschaften:

  • der Diakonie Nord Nord Ost in Holstein gemeinnützige GmbH
  • der Diakonie Nord Nord Ost in Mecklenburg gemeinnützige GmbH 
  • der Diakonie Nord Nord Ost Services GmbH und
  • der Diakonie Nord Nord Ost Mobility GmbH

Beteiligungen

Die Diakonie Nord Nord Ost ist u. a. an folgenden Gesellschaften beteiligt:

  • BQL Berufsbildungs- und Qualifizierungsagentur Lübeck GmbH
  • Diakoniewerk Kloster Dobbertin gemeinnützige GmbH
  • Institut für berufliche Aus- und Fortbildung, IBAF gGmbH
  • Integra Lübeck - Fachdienst für berufliche Integration gGmbH Lübeck

Vertretungsgremien

Die Mitarbeitenden der Diakonie Nord Nord Ost werden durch Gremien vertreten und unterstützt. Diese stehen den Mitarbeitenden zur Seite und nehmen Mitbestimmungsrechte im Unternehmen wahr. Jeder Unternehmensteil der Diakonie Nord Nord Ost hat eine eigene Mitarbeitervertretung (MAV) bzw. einen eigenen Betriebsrat. Bei der Diakonie Nord Nord Ost in Holstein und Mecklenburg gibt es außerdem eine Schwerbehindertenvertretung.

Angehörigenarbeit

Die Diakonie Nord Nord Ost arbeitet mit den Angehörigen der Menschen, die in unseren Einrichtungen begleitet werden, eng und vertrauensvoll zusammen. In den verschiedenen Arbeitsfeldern sind so unterschiedliche Kooperationsformen entstanden.

Regelmäßig trifft sich beispielsweise der sogenannte Angehörigenbeirat, in dem gesetzliche Vertreter*innen oder nahestehende Angehörige von Menschen mit Behinderungen zusammenkommen. Aktuelle Termine zu den Treffen finden Sie unter Veranstaltungen.

 

Dein Bunt fürs Leben.

Zeit für ein bisschen frischen Wind im Beruf?
Jetzt den passenden Job bei der Diakonie Nord Nord Ost finden!

Zu den Stellenangeboten

aspekte - unser Magazin

Dreimal im Jahr erscheint eine frische Ausgabe unseres Magazins "aspekte". Jede hat ein eigenes Schwerpunkt-Thema - und berichtet über das Leben und die Menschen in der Diakonie Nord Nord Ost. Hier gibt es die aktuellen Ausgaben zum Download!

Deine Mission - deine Spende!

Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE41 3702 0500 0004 4080 44

Jetzt spenden

Wir sind für Sie da

in vielen Einrichtungen rund um die Uhr, auch an Sonn. und Feiertagen.

Anfragen können Sie gerne telefonisch oder per Mail an uns richten. Wenn Sie nicht genau wissen, an welche unserer Einrichtungen oder an welchen Ansprechpartner Sie sich wenden können, nutzen Sie bitte unsere zentrale Ansprechmöglichkeit (montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr) oder das Kontaktformular.

Unsere Datenschutzhinweise können sie hier einsehen.